XING sagt jetzt „Du“, die Mitglieder „Tschöö“

Das „Du“ und „Sie“ ist eine Besonderheit der deutschen Sprache.

Gerade in der Arbeitswelt ist ein „Sie“ noch des öfteren zu hören.

Wenngleich das „Du“ auf dem Vormarsch ist.

Unverkrampft und modern wirkt ein „Du“.

Findet auch XING und möchte seine Ansprache auf „Du“ umstellen.

„Hierarchische Denk- und Arbeitsweise“ wirft Dr. Sabrina Zeplin dem „Sie“ vor.

Die Mitglieder reagieren mit mehr als 2.600 – meist kritischen – Kommentaren auf den Beitrag, der mit „Eure Sabrina“ endet.

Elektrisch fliegen ist Realität

Zum ersten Mal ist ein vollelektrisches Flugzeug in Washington zum Jungfernflug angetreten.

750 elektrische PS hat die Cessna 208B an Board.

Laut Unternehmen ist mit der Cessna das „größte vollelektrische kommerzielle Verkehrsflugzeug weltweit“ abgehoben.

Magnix und Aerotec heißen die Unternehmen, die diesen Flug möglich machten.

Zahlen:

  • 5,8 Milliarden Geräte gibt es bis Ende 2020, die im Internet eigene Entscheidungen treffen.
    „Das Internet der Dinge“ werden diese Geräte im allgemeinen genannt.
  • 124 Impfstoffe gegen Covid-19 werden erforscht. Zehn davon schon am Menschen in klinischen Studien.
  • 14 Tausend ausgebildete Coaches gibt es auf dem deutschen Markt. Über 50.000 vermarkten sich allein als Führungskräfteberater. Demnach ohne zertifizierte Qualifikation.
  • 118 Milliarden Euro Umsatz wurden weltweit mit Kaffee und Tee im Jahr 2019 verdient.

Twitter vs. Mr. Trump

Laut Washington Post hat Donald Trump seit Amtsantritt 18.000 Lügen getwittert. Diese Zahl erscheint mir unfassbar groß und löst Entsetzen aus.

Twitter hat vergangene Woche auf eine mögliche Lüge reagiert und einen Hinweis hinter dem Tweet Trumps angezeigt. Hier bekam der User die Möglichkeit, sich zu den Inhalten des Tweets (Briefwahlen) zu informieren.

Infolgedessen drohte Trump Twitter mit der Schließung des Netzwerkes.

Facebook hat den gleichen Beitrag unkommentiert ausgespielt.

Das schönste Bier der Welt

„Die Wahrnehmung von Bier verändern“

Genau das ist die Mission von Omnipollo.

Eine gleichberechtigte Partnerschaft aus Brauer und Grafiker macht Omnipollo aus.

Wahnsinnig gut designte Produkte, die schöner sind als das Bier, was ihr kennt.

Ob es schmeckt?

Weiß nicht, lasst es uns herausfinden.

Wenn der Brauer seinen Job so gut macht wie der Grafiker, ist es sehr lecker.

Schaut mal: Das schönste Bier der Welt

Wetten, das wars.. ?

Noch nicht ganz.

Frank Elstner wird unter diesem Titel auf Netflix zurückkommen.

Nicht mit einer Show wie „Wetten, dass.. ?“ wird der Erfinder eben jener zurück ins moderne Fernsehen kommen, Gespräche stehen im Mittelpunkt.

Joko, Lena und Co. werden seine Gäste sein. Mehr werden wir am 12.06 wissen, da kommt die Sendung auf Netflix heraus.

_

Weil ich es sagen will, 

weil es meine Woche massiv geprägt hat, 

weil ich traurig bin!

#BLACKLIVESMATTER

#GEORGEFLOYD

#SAYMYNAME

Quelle: Handelsblatt, TV, das Leben, Gespräche, hinschauen.

Schmück dich mit meinen Federn, ich wäre dir dankbar.

Beitrag teilen auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Johst Klems ist Geschäftsführer der earnesto GmbH in Düsseldorf, die sich als Unternehmensberater für die Zukunft der Kommunikation versteht und macht dabei mehr als Social Media, PR oder Influencermarketing.