skip to Main Content

Social Media & Karriere

Unsere Welt verändert sich nicht nur in der Werbung, nicht nur beim Shoppen, eigentlich trägt die Veränderung überall Blüten.
So auch im Bereich des Recruiting. Wo noch vor wenigen Wochen über das berühmte Partyfoto auf Facebook im Bewerbungsprozess gesprochen wurde, ist die Diskussion in meinen Augen eine ganz andere.

Wie kann man die Chancen nutzen die uns das Social Web bietet um einen Arbeitgeber zu überzeugen. Ich bin der festen Überzeugung, dass im Auswahlverfahren von zukünftigen Mitarbeitern die Social Media Kanäle als positives, zusätzliches Argument gewertet werden.

Clevere Firmen, wissen die möglichen Reichweiten zu schätzen die ein potentieller neuer Mitarbeiter mitbringt, wenn er funktionierende Social Media Kanäle hat. So wird er gleichzeitig zu einem Influencer für den Arbeitgeber, sofern der Arbeitgeber die Berichterstattung a) zulässt und b) eventuell noch fördert. Insbesondere wenn es um Arbeitgebermarken geht und den damit verbundenen Kampf um Talente sehe ich große Chance authentisch für die Arbeitgebermarke zu werben.
Was ist authentischer als der eigene Mitarbeiter auf seinem privaten Kanal?

Zu diesem Thema hat die Wirtschaftswoche einen Artikel verfasst, den ich mit meiner Meinung begleitet habe.
Hier geht es zum Artikel. So nutzen Sie Social Media für Ihre Karriere

Back To Top